Zum Hauptinhalt
Dozentin Henriette Wienges für die zertifizierte Agile Coach Ausbildung in Berlin
Henriette Wienges

Über Henriette Wienges

Die Freude am Menschen, eine optimistische Weltsicht, der Blick für Entwicklungschancen, die Lust an Neuem und Offenheit für Andersartiges, Agilität, Verantwortungsbewusstsein und eine hohe intrinsische Motivation – das ist die Quintessenz von Henriette Wienges.

Diese Essenz ist Ursprung ihres Handelns, ihrer Ausbildung und ihres Berufes. Sie bringt Henriette Wienges in vielen Kontexten zum Nachdenken über neue Lösungen, zum Hineinversetzen in andere Bedürfnisse und zur Übernahme von verantwortungsvollen Positionen. Ihr Studium der Politikwissenschaften schärfte ihr systemisch-strukturelles und wissenschaftliches Denken.

Verschiedene Auslandsaufenthalte bestärkten ihr interkulturelles Verständnis und die Freude an und Offenheit für Diversität. Die Frage nach Vereinbarkeit von Privatem und Arbeit in Zeiten von Globalisierung und Digitalisierung brachte Henriette Wienges zu der Erkenntnis, dass es auf verschiedenen Ebenen einen Kulturwandel bedarf. Für diesen Wandels möchte sie eine Initiatorin sein, frei nach Max Weber, und ihren Beruf als ihre Berufung sehen.

Berufserfahrung:

Ihre erste Firma hat Henriette Wienges bereits als Studentin aufgebaut. Zusammen mit anderen StudentInnen hat sie die Politikfabrik auf die Beine gestellt, die eine Erstwählerkampagne plante und durchführte, und zu der auch die Kreation des Wahl-O-Mat gehörte. Seitdem hat sie unterschiedliche Start-Ups mit aufgebaut, geführt oder auf der Seite von Verband und Agentur für Kommunikation und Organisation gesorgt. Nach einem Auslandsaufenthalt mit der Familie änderte Henriette Wienges dann die Profession: Seit 2017 ist sie als systemische Coach tätig, hat 2018 die Ausbildung in systemische Organisationsentwicklung absolviert, die Zertifizierung zum Scrum Master erlangt sowie die „New Work Academy“ mitbegründet.

Heute arbeitet Henriette Wienges unter meinem eigenen Label als Agile Coach, Flight Level Coach, Systemische Coach und Organisationsentwicklerin für diverse Unternehmen, in denen sie agile Arbeitsweisen einführt. Darüber hinaus ist sie Speaker zu den Themen Agilität und New Work, macht Videocasts, Clubhouse Talks oder verfasst Blogpost und Buchartikel. Seit 2022 ist Henriette Wienges Lehrcoach für die systemische Agile Coach Weiterbildung am Institut für Systemische Kompetenz.

Spezialgebiete:

  • Agile Frameworks und Methoden
  • Flight Levels (Kanban)
  • Scrum und SAFe
  • Innovation Workshops

QUALIFIKATIONEN

  • Professional Scrum Master PSM I (Scrum.org)
  • Flight Level Introduction (Flight Level Academy)
  • Flight Level Flow Designer (Flight Level Academy)
  • Flight Level Change Leadership (Flight Level Academy)
  • Flight Level System Architect (Flight Level Academy)
  • Kanban System Design (Kanban University)
  • Systemischer Personal & Business Coach (ECA, QSA)
  • Systemischer Team Coach (ECA, QSA)
  • Organisationsentwicklung nach Trigon und Syst (Milton Erickson Insitut)
  • Mastering Design Thinking in Organizations Certificate (openHPI course)
  • SEO, digitales Marketing, Design Thinking (Gemeinsam Digital/ HPI)
  • Liberating Structures Practitioner (Steve McCandless)
  • Working Out Loud Practitioner (John Stepper/ PM Camp Berlin, WOLCamp19)
  • Diversity Management Zertifikat (HBS)
  • Diplom Politikwissenschaften (Freie Universität Berlin)

Was bedeutet systemisches Handeln und Denken für Henriette Wienges?

„Systemisch“ bedeutet für Henriette Wienges, den Blick auf Wechselwirkungen in Systemen zu lenken, sowie das Bedürfnis von Systemen zu erkennen, dass diese nach Selbsterhalt streben. Für sie ist es eine ganzheitliche Herangehensweise an Organisationsentwicklung auf den drei interdependenten Ebenen: kulturellen, psycho-sozialen und physisch-technischen Subsystem.

Systemisches Handeln zeigt sich für sie darin, dass sie nicht nur lokal nach Lösungen suche, sondern darüber hinaus nach den Ursachen im gesamten Kontext forsche. Ausgehend von ganzheitlichen Modellen ist es dabei unerlässlich, stets den Auftrag dafür von den KlientInnen oder dem Klientensystem zu erhalten, denn die Verantwortung für die Lösung kann nur aus dem System selber kommen. Somit liegt die Kompetenz des systemischen (Agilen) Coaches in der Prozessbegleitung und dem externen Metablick auf Systeme.

Termine

Hier finden Sie alle Termine mit Henriette Wienges.

Weiterbildung

Systemische/r Agile Coach

Henriette Wienges | Systemische/r Agile Coach Ausbildung
Online | 22.11.2022 - 10.03.2023