Zum Hauptinhalt
Marcel Hübenthal

Die Vier Schilde - Das Medizinrad im Coaching

Zyklische Veränderungsarbeit mit dem Medizinrad

„Die Vier Schilde“ ist eine weitreichende Interventionsform für tiefgehende Veränderungsprozesse. Die Vier Schilde gehen aus dem indigenen Medizinrad hervor, welches besagt, dass Probleme, Entwicklung und auch Heilung dem Zyklischen der Natur entspringen. Das Zyklische des Lebens und der Natur in Einklang zu bringen, ist Teil dieser tiefgehenden Veränderungsarbeit.

Anmeldeformular downloaden
Berlin | 19.11.2022 - 20.11.2022
Kurs: Die Vier Schilde – Das Medizinrad im Coaching
Dozent*in: Marcel Hübenthal,

Über Marcel Hübenthal

Marcel ist Systemiker und arbeitet als Systemischer Coach, Team- und Organisationsentwickler. Zudem ist er Gründer der Coaching Akademie Berlin und des ISK.
Er entwickelt Modelle für Coaching, Organisation und persönliche Transformation, welche von hunderten von Coaches in den DACH-Ländern genutzt werden.

Marcel war u.a. Schüler der weltweit bekannten Meredith Little, die mit ihrem Mann Steven Foster 20 Jahre bei den Lakota in der Wildnis Nordamerikas lebte. Marcel lernte von ihr neue Methoden für pan-kulturelle Übergangsriten in der Natur und die Arbeit mit dem Medizinrad der Lakota. Marcel hat aus den Aspekten des Medizinrads und der Vier Schilde Interventionen für Coaching und Organisationsentwicklung entwickelt, welche er neben anderen Methoden und Modellen gewinnbringend für Mensch und Organisation einsetzt.

Seminar

2 Tage-Module



Samstag:
Sonntag:

Insgesamt 16 Unterrichtseinheiten (UE) wie folgt verteilt:

10:00 bis 18:00 Uhr (8 UE)
10:00 bis 17:30 Uhr (8 UE)

Ort

The Mett, Hiddenseer Straße 6, 10437 Berlin

Investition

580,00 EUR zzgl. 19 % MwSt.

Voraussetzungen

Das Seminar ist offen für EinsteigerInnen und ebenso geeignet für Personen mit Vorerfahrung.

Wünschenswert ist das Bewusstsein über Systemische Grundhaltungen.

Zielgruppe für das Seminar

Zielgruppe

Das Seminar „Die Vier Schilde“ richtet sich an alle Menschen, die an Persönlichkeitsentwicklung sowie Spiritualität in privaten Kontexten interessiert sind. Die TeilnehmerInnen können die Modelle sowohl für Coaching als auch für ihre persönliche Entwicklung und eigene Themen nutzen. Wer indigenes und schamanisches Wissen und Vorgehen zeitgemäß nutzen möchte, ist in diesem Seminar willkommen und kann sich fundierte Grundlagen für tiefgehende Veränderungsarbeit aneignen.

Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl

Die Teilnehmerzahl ist auf 16 TeilnehmerInnen beschränkt. Das Seminar findet ab einer Mindestzahl von 9 TeilnehmerInnen statt.

Anmeldeformular ISK
Anmeldeformular

Jetzt downloaden

Ihr Weg zu Ihrem Seminar "Die Vier Schilde"

01

Anmeldung

senden und Klärung Ihrer Fragen per E-Mail oder Telefon

02

Teilnahmebestätigung

und organisatorische Informationen erhalten

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin Nicole Dreßen

Kontakt Institut Systemische Kompetenz