Zum Hauptinhalt
Katja Wieland Mental Health Coach
Über Katja Wieland

Über Katja Wieland

Menschen sanft in einen achtsam entspannten Bewusstseinszustand zu führen und ihnen den Raum geben, den Blick von der schnelllebigen äußeren Welt nach Innen zu richten, um urteilsfrei das anzunehmen, was in der Tiefe ist. Sie zu begleiten. Aufmerksam zu sein. Präsent zu sein. Ihren Herzgeist zu entdecken und erwecken. – Das sehe ich als meine Mission.

Ausgehend aus diesem Zustand, der zu tiefer Selbsterkenntnis führt, können Veränderungen unter Einbeziehung aller menschlichen Bewusstseinsschichten sehr nachhaltig angestoßen werden.

Die Arbeit mit bewussten und unbewussten Vorgängen im Menschen ermöglicht es mir zu unterstützen, wie Menschen in ihr volles Potential und in ihre Wirkungskraft hineinwachsen. – Das ist einer der schönsten und nährendsten Prozesse, den es für mich in meiner Arbeit zu beobachten gibt. Denn Menschen die bewusst in ihrer Kraft stehen und mit ihrem Herzen verbunden sind, strahlen von innen heraus, sind ausgeglichen und verfolgen eine lebensmutige Haltung.

Berufserfahrung:

Katja Wieland ist von Hause aus Fremdsprachenkorrespondentin und Personalökonomin. Ihr beruflicher Weg vereinte von Beginn an zwei Komponenten: ihr psychologisch-humanistisches sowie wirtschaftliches Interesse, welches sie auf ihrem Weg sehr früh in die Personalwelt führte. Dort machte sie die ersten Schritte in Richtung Coaching und Training & Development in Form von unterschiedlichen Trainings für Vertriebsmitarbeitende sowie RecruiterInnen. Im Jahr 2018 hat sie ihr Portfolio neben einer beratenden Stelle im HR-Bereich um die Ausbildung zum systemischen Coach an der Coaching Akademie Berlin, erweitert.

Nach 7 Jahren in der facettenreichen HR Welt, reiste sie nach Indien – das Ursprungsland vieler traditioneller östlicher Entspannungstechniken – und absolvierte in Süd-Indien eine fundierte Ausbildung zur Yoga-, Meditations und MBSR Lehrerin. Zurück in Deutschland ergänzte sie dieses Wissen mit einer Ausbildung zur zertifizierten Yoga Nidra – Entspannungstherapeutin in Osnabrück.

2020 gründete sie ihr erstes Unternehmen – Wholy Om – welches Organisationen und Teams mittels praktischer systemischer Trainings das ganzheitliche Spektrum des „Menschlichen Wohlbefindens“ am Arbeitsplatz näher bringt und Mitarbeitende dabei unterstützt, wichtige Gesundheitsressourcen eigenständig in ihren Arbeitsalltag zu integrieren. Sie ist darüber hinaus seit 2020 in einem arbeitsmarktpolitischen Projekt “Das solidarische Grundeinkommen für Berlin” als systemische Job Coach und Beraterin für Organisationen und Arbeitnehmende tätig.

Spezialgebiete:

  • Holistische Mental Health Trainings für Organisationen
  • Changemanagement: Veränderungsprozesse in Organisationen stützen und begleiten
  • Die Lehre der Entspannung und Einkehr
  • Begleiten tiefer persönlicher systemischer Veränderungsprozesse
  • Begleiten tiefer emotionaler systemischer Veränderungsprozesse
  • Selbstliebe und Selbstbeziehung
Katja Wieland Mental Health Coach

QUALIFIKATIONEN

  • Systemischer Personal Coach (ECA, QSA)
  • Zertifizierte Vinyasa-, Hatha- und Yoga Nidra Lehrerin (World Yoga Alliance)
  • Meditationslehrerin (World Yoga Alliance)
  • MBSR – Achtsamkeitstrainerin (World Yoga Alliance)
  • Mental Health Trainerin für diverse Organisationen
  • Employee Assistance Program – Mitarbeiterberatung (BUK Familienservice)
  • HR – und Karriere Expertin für Organisationen (Personalfachwirt IHK, Personalkauffrau IHK)
  • Wirtschafts- und Fremdsprachenkorrespondentin (IHK)

Was bedeutet systemisches Handeln und Denken für Katja Wieland?


„Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.“
(Galileo Galilei)

Oftmals spüren Menschen eine tiefe innere Sehnsucht nach Veränderung, wissen jedoch nicht, wo der erste Schritt auf ihrem Weg ist, da sie sich in analytischen und kritischen Gedankenmustern verlieren und der Blick sehr verengt ist. Die Tiefe und Weite der Systemik erlaubt es mir als Coach KlientInnen dabei zu begleiten, ihren Blick wieder zu öffnen und auf Selbsterkundungstour zu gehen, um verdeckte, antreibende, wie auch sabotierende Anteile und Muster aufzudecken. Es sind diese unglaublich spannenden “Aha Momente” im Coaching, wenn KlientInnen auf einmal Gesamtzusammenhänge, Wechselwirkungen wie auch die Auswirkungen ihrer Muster erkennen.

Meist dauert es danach nicht lange, bis sie genau an jenen kleinen Stellschrauben drehen, die sie vorher sabotiert haben und KlientInnen dürfen mit Erstaunen feststellen, welch unglaublich große Wirkung entstehen kann. Somit ist es manchmal anstelle eines großen ersten Schrittes nach Außen, viele kleine Schritte, die nach Innen führen auf dem Weg zu einer nachhaltigen Veränderung.

Hier finden Sie alle Termine mit Katja Wieland.

Weiterbildung

Systemische/r Mental Health Coach

Katja Wieland | Systemische/r Mental Health Coach Weiterbildung
Berlin | 10.01.2025 - 09.03.2025